16. Mai 2022

Schützenverein Appenhofen

Billigheim – Ingenheim

Luftgewehr -Team steigt in 2. Bundesliga auf

1 min read

Es ist geschafft. Der Aufstieg des SV Appenhofen in die 2. Bundesliga ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

Herceg schoss im ersten Wettkampf 395 Ringe, Julia Hauck 392, Alessa Dörrzapf 388, Niklas Christ 388 sowie Andreas Kehrt 379, der leicht unter seinem Potenzial schoss. Das Team sorgte so für  eine gute Ausgangsposition für den entscheidenden zweiten Wettkampf

Appenhofen lag  mit 1942 Ringen und drei Ringen Abstand auf den führenden Möglingen an Position zwei und hatte nach dem ersten Wettkampf nur 8 Ringe Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz.

Herceg stanzte im zweiten Wettkampf einen Zehner nach dem anderen, 398 Ringe, Top Leistung. Aber auch Julia Hauck 387lieferte, Alessa Dörrzapf krönte ihre Top Leistungen der Saison mit 393 Ringen, Niklas Christ erzielte erneut 388 R. Besonders Andreas Kehrt fand zurück zu alt bekannten Stärken 386 Ringe standen für ihn. Mit 1952 stand für den SV A. das Beste Tagesergebnis fest, was Platz 2, nur zwei Ringe hinter Möglingen bedeutete und somit AUFSTIEG.